Lebenslauf

Geburtsdatum: 17. August 1966
Nationalität: deutsch
Familienstand: verheiratet


Berufstätigkeit

2007 Betriebsleiter der Firma Berndt Vakuum-Saugtechnik GmbH in Kesselsdorf bei Dresden
2002-2005 Projektleiter und leitender Angestellter in der Firma GiLD.e mbH in Troisdorf
  • Projektleitung und Projektmanagement in Projekten der Digitalisierung für Energieversorgungsunternehmen, Vermessungsprojekten und Projekten der Trassierung von Energieversorgungsleitungen
  • Erarbeitung von Preiskalkulationen
  • Personalleitung und Personalakquise
1994-2001 Bauingenieur in der Planungsgesellschaft Oelschlägel mbH mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten
  • Erarbeitung von Planungs- und Ausführungsunterlagen
  • Erarbeitung von Preiskalkulationen
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen
  • Verhandlungen mit Kunden
1990-1991 Verkäufer in der Firma De Pretis
1986-1987 Baufacharbeiter bei der Deutschen Reichsbahn, Ingenieurbaubetrieb Dresden


Berufliche Aus- und Weiterbildung

2006 Einmonatiges Praktikum bei der Rechtsanwaltskanzlei Prof. Dr. Holzhauser & Partner GbR in Dresden
2006 6-wöchiger Intensivkurs Englisch in Wirtschaft und Verwaltung, Mediaproject in Dresden
2004 Leiten von Projektteams, Seminar des VDI in Köln
2001-2002 Berufliche Weiterbildung Applikationsentwickler für Geo- Informationssysteme bei der Siemens Business Services GmbH & Co OHG München mit den Schwerpunkten
  • Datenbankdesign/Datenbankentwicklung(Oracle,SQL,Mysql)
  • Programmierung (Visual Basic, Java, C, C++)
  • Internet ( HTML, PHP, Java Script, Apache Server
1995-1998 Fernstudium Fachrichtung Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft(FH), Dresden
1991-1994 Studium in der Fachrichtung Bautechnik an der Fachschule für Technik und Betriebswirtschaft, Dresden, Spezialisierung: Tiefbau
1988-1990 Studium in der Fachrichtung Brückenbau an der Fachschule für Verkehrswesen "Erwin Kramer", Dresden
1987-1988 Wehrdienst bei der Natiionalen Volksarmee
1983-1986 Lehre zum Baufacharbeiter bei der Deutschen Reichsbahn, Ingenieurbaubetrieb Dresden


Bildungsweg

1973-1983 Schulausbildung an der Polytechnischen Oberschule


Kentnisse und Interessen

Sprachen: Umfassende Kenntnisse in Englisch und Russisch
Führerschein: Klassen 2-5
Hobbys: Lesen, Fahhrad fahren
Sonstiges: Mitglied im Verband Deutscher Ingenieure (VDI)